Lesedüne – Ausverkauft

Lesedüne – Ausverkauft

Systemrelevanter Humor

Mo: 10.12.2018
Start: 19:00

Systemrelevanter Humor

Jetzt NEU mit VORVERKAUF!!!

Die Lesedüne ist eine Lesebühne und ein Leserkollektiv. Und zwar das erste mit systemrelevantem Humor. Jedes Mal lesen die vier festen Dünenmitgliedern neue, selbstgeschriebene Texte vor. Außerdem wird mindestens ein Gast eingeladen.
 
Die Düne gibt es regelmäßig seit 2006 und fand ein Jahr vorher zum ersten Mal statt. Erst in wechselnden Strandbars, dann bekam sie ihr erstes Zuhause im Kiki Blofeld, später zog sie ins Edelweiss, in den Monarch und in den Südblock weiter. Mittlerweile ist sie im legendären SO36 in der Oranienstraße angekommen. Im Dezember 2015 feierten wir in der Volksbühne zehnjähriges Jubiläum.
Im Frühjahr 2016 liefen vier Folgen unserer Fernsehshow Bühne 36 im rbb und auf der ARD, die wir im Monarch aufgenommen haben. Auf Netflix kann man sich die Folgen anschauen.

Im Februar 2010 hatte außerdem das abendfüllende Dünenprogramm Über Wachen und Schlafen Premiere, war danach in ganz Deutschland auf Tour und ist vorbei. Wir sind aber immer wieder mit unserem neuen Buch Über Arbeiten und Fertigsein auf Tour.

Was eine Lesebühne ist, steht übrigens hier.
Fragen/Infos: info(at)kreuzbergslam.de

Beginn: 20 Uhr
Einlass: 19 Uhr

http://leseduene.blogspot.com/

VVK zzgl. Gebühr: 5,- €
AK: 6,- €
DJ: -
Style: Slam, Lesung
Copyright: Lesedüne

Kiezbingo

Kiezbingo

mit Inge Borg & Gisela Sommer

Di: 11.12.2018
Start: 19:00

mit Inge Borg & Gisela Sommer

Mal abgesehen von den Kosten: 5800 kg CO2-Miese NUR für deinen Vegas-Trip! Und bei uns das KIEZBINGO um die Ecke für um die Ecke! Its your decision. Mit ohne Würfel, das Mikado der Kreuzberger. Fantastische Gewinne zu gewinnen aus den fantastischen Läden der O-Straße & Co: Jeden 2. Monat im Dienstag nämlich. Der Erlös der Scheine geht an das jeweils anwesende Projekt, das sich über jede ausverkaufte Runde freut wie 1 Schneebolle und die Wild Flamingo Band rastet aus. Das ist so Charity, alter. Shake your bingo-wings.

von Oktober bis Mai // immer am zweiten Dienstag

Dieses mal gehen die Spendenerlöse an Ban Ying http://www.ban-ying.de/

Ban Ying e.V. ist eine Koordinations- und Fachberatungsstelle gegen Menschenhandel.
Als eines der ältesten Berliner Frauenprojekte in diesem Bereich setzen wir uns für die Rechte von Migrantinnen, die Erfahrungen von Gewalt, Ausbeutung oder Menschenhandel gemacht haben, ein.

VVK zzgl. Gebühr: -
AK: 6,-
DJ: 
Style: Bingo
Copyright: 

Kennen Sie Kino?

Kennen Sie Kino?

1. Berliner Filmtablequiz

Mi: 12.12.2018
Start: 19:30

1. Berliner Filmtablequiz

Was tun die Rocker in Dawn of the Dead im Kaufhaus den armen Zombies an?
Wie viele Männer warten in der Introsequenz von Spiel mir das Lied vom
Tod auf Charles Bronson? Und über welchen Popstar wird anfangs in
Reservoir Dogs geredet?

Cineastisches Wissen oder pures Rateglück ist beim 1. Berliner
Filmtablequiz gefragt. Moderator Rex Kramer testet Euer fulminantes
Kino-Wissen. Gespielt wird in Teams. (Nicht nur für Nerds!)

Spannung, Spaß und Filme Raten.
Keine Voranmeldung notwendig!

Teams bis 6 Personen – vor Ort findet sich noch so manches Team zusammen.

http://www.filmtablequiz.de/

VVK zzgl. Gebühr: -
AK: 6,- €
DJ: -
Style: -
Copyright: -

Hank von Hell

Hank von Hell

Special Guests: VIRGINIA HILL / TYLER LEADS

Do: 13.12.2018
Start: 19:00

Special Guests: VIRGINIA HILL / TYLER LEADS

+ Special Guests:
VIRGINIA HILL
TYLER LEADS

VVK zzgl. Gebühr: 
AK: tba
DJ: -
Style: -
Copyright: -

Jaya the Cat

Jaya the Cat

Fr: 14.12.2018
Start: 20:00

SUPPORT: tba.

THE CAVA OF PUNK REGGAE BANDS
Jaya the Cat will take you out on a night out,and things will for sure get weird.

You will dance, laugh, and sing along at the top of your lungs even if you really can’t sing. You will find yourself tapping your foot and nodding your head although you’re “not really into reggae, I’m a metal guy”. You will be happier than you thought you could be *. You will end up in places you didn’t even know existed. And somehow you’ll make it home safely with your keys, phone and wallet intact. Jaya the Cat will leave glitter confetti on your bedroom floor and take you out for breakfast. Or lunch, because, you know, breakfast will definitely be too early for anyone here.

Originating in Boston, Jaya the Cat promptly relocated to Amsterdam, and with a crew of diverse and international musicians continue perfecting the art of making the most amazing musical cocktail possible to get you through this night and into the next one, with equal parts reggae, punk, and ska, a splash of electronics and a sprig of dub with a shot of whiskey on the side. In between a relentless touring schedule through clubs and festivals across Europe and beyond, that is downright confusing they keep up considering what they get up to, they’ve recently spent a month in Berlin recording their fifth studio full length album set to be released in November 2017. “A Good Day For The Damned” continues the path the band has put itself on with their previous releases. Winding down city streets and across moonlit beaches, staggering past carnivals and cemeteries and drunken sunrises, come 15 new tales of heartbreak and joy, political confusion and existential madness but in the end, overall optimism. The right concoction to get you in the mood for what this night holds.
*Jaya the Cat will not be held liable for any implied happiness, unhappiness, drowsiness, nausea, fatalities, std’s, lost and or stolen goods, broken bones or relationships, or anything really. But we like you lots and hope you’re awesome.

VVK zzgl. Gebühr: 18,- €
AK: 21,- €
DJ: 
Style: 
Copyright: 

Dancing with Tears in your Eyes

Dancing with Tears in your Eyes

80er Party – Tanzen wie früher... ♥ 🙂 

Sa: 15.12.2018
Start: 22:00

80er Party – Tanzen wie früher... ♥ 🙂 

Am Samstag, den 15.12.2018 ist es endlich wieder soweit: die größte 80er-Party Kreuzbergs “DANCING WITH TEARS IN YOUR EYES” startet ab 22.00 Uhr im geschichtsträchtigen SO36.
Natürlich geht die Party, nicht nur mit einem DJ an den Start. Sondern mit 3 DJs! ( ED Raider , Naked Zombie und zuguter letzt Matti Platte) die schon bei 80er Parties in aller Damen & Herren Länder die Massen zu begeistern wussten und für ausgelassene Partystimmung sorgten. Sie werden ihre ausgewogenen DJ-Sets quer durch die verschiedenen Musikrichtungen der 80er, von Partyhits bis hin zu Wave-Klassikern präsentieren und eine begeisternde und zwingend tanzbare Musikmischung durch die Boxen jagen.
Wer sich also einen Abend lang in ein vergangenes, aber musikalisch glanzvolles Jahrzehnt entführen lassen und mal wieder richtig abfeiern will, der ist auf der 80er-Party im SO 36 genau am richtigen Ort!

SPECIALS:
Für die ersten Tanzwütigen gibt es einen Begrüßungsshot!

Kicker for free!

VVK zzgl. Gebühr: -
AK: 7 €
DJ: ED Raider (verschwendete jugend) Naked Zombie (verschwendete jugend) Matti Platte (I love 80′s)
Style: 80′s (Pop/Rock/Wave/NDW/Punk)
Copyright: SO36

Terror

Terror

Deez Nuts / Backtrack / Risk It / Coldburn

So: 16.12.2018
Doors: 17:00

Deez Nuts / Backtrack / Risk It / Coldburn

Total Retaliation Invasion 2018

TICKETS bei MAD tix

Terror
Deez Nuts
Backtrack
Risk It
Coldburn

VVK zzgl. Gebühr: 25,- €
AK: 29,- €
DJ: -
Style: -
Copyright: -

Akua Naru / Madsiusovanda

Akua Naru / Madsiusovanda

The Blackest Joy Tour 2018

Mo: 17.12.2018
Doors: 19:00

The Blackest Joy Tour 2018

präsentiert von Kulturnews, Cosmo, Jazz thing, ByteFM
»This lady is the keeper of the cool flow.« Tony Allen
Akua Naru – ihre Stimme steht für die Zukunft des weiblichen HipHops.

Ihre Musik zeugt nach wie vor von politischer Dringlichkeit und feministischer, intellektueller Poesie. Unter den Jazz- und Soul-infizierten Sound der First Lady des Global Hip Hop mischen sich auf dem neuen Material zusätzlich afrikanische Einflüsse, die von black joy beseelt und inspiriert sind.

https://akuanaru.com

https://www.facebook.com/akuanaru/

TICKETS

VVK zzgl. Gebühr: 20,- €
AK: tba
DJ: -
Style: Hip Hop / Concious Rap
Copyright: -

Seitenwechsel Rollschuhdisco nur für Mädchen

Seitenwechsel Rollschuhdisco nur für Mädchen

Abschlußfest

Di: 18.12.2018
Start: 16:45

Abschlußfest

VVK zzgl. Gebühr: -
AK: 
DJ: 
Style: Disko
Copyright: -

Sieg über Google

Sieg über Google

Siegesfeier der "Kiez-und Milieuschutz-Fanatiker"

Mi: 19.12.2018
Start: 19:00

Siegesfeier der "Kiez-und Milieuschutz-Fanatiker"

Gewonnen ist gewonnen! Googles Campus hat sich an unserem Kiez schmerzhaft vergooglet und kann nach Hause gehen.

Zwei Jahre ist es her, dass Bürgermeister Michael Müller verkündete, es sei „ein guter Tag für Berlin“, weil Google unseren Kiez für seinen blödsinnigen Campus auserkoren hatte, um die Kreativität unserer Nachbarschaft abzusaugen und noch mehr Startup-Lurche anzuziehen.

Doch daraus wurde vorläufig nichts. Wir haben uns diesem scheinbar übermächtigen Gegner entgegengeworfen, weil wir keinen Bock auf diesen spionierenden Überwachungs- und Gentrifizierungs-Konzern haben.

Die Kreuzberg-Peitsche hat zugeschlagen. Google ist fürs erste raus. Das wird gefeiert!
Kommt alle am 19. Dezember ins SO36. Eintritt gegen Spende

Es gibt üble Musik, antörnende Statements, Schnapsbrunnen mit Frei-Shots für StraftäterInnen, … pure Energie für‘s kommende Jahr. Schirmherr der Veranstaltung (angefragt) Sebastian Czaja (FDP) hat uns ein Motto geschenkt: „Dieser Sieg wird Kiez und Milieuschutz-Fanatiker nun weiter ermutigen, jegliche Veränderung radikal zu torpedieren.“ In diesem Sinne geht es weiter: Lause bleibt! – Kein weiteres Hotel im Kiez – Zwangsräumungen verhindern! – Wir bleiben alle!
Und Herr Czaja, Schirmherrschaft hin oder her, Veränderung gibt‘s, aber nur in eine Richung: Deutsche Wohnen & Co. enteignen! Airbnb, Mind Space und Co. fuck off!

VVK zzgl. Gebühr: 
AK: 
DJ: -
Style: 
Copyright: 

Barrierefreiheit im SO36

Der Haupteingang hat drei Stufen.
Rollifahrer*innen können über den Seiteneingang eingelassen werden. Dortige Schwellen sind unter 1cm und können auch von schweren E-Rollis gut bewältigt werden.
Dieser Eingang muss während Veranstaltungen extra aufgeschlossen werden, was unsere Leute an der Tür gerne machen.

read more

Wir bitten da um ein bisschen Geduld, falls es die Situation gerade nicht hergibt, aber in der Regel werdet ihr bevorzugt behandelt.

Im SO36 selbst gibt es fast keine Barrieren, abgesehen von zwei kleinen Schwellen an den Brandschutztüren, ebenfalls unter 1 cm.
Es gibt eine rollstuhlgerechte Toilette, den Schlüssel dazu gibt es am Tresen oder an der Kasse / Tür.

Begleitpersonen haben freien Eintritt.

Falls du ein Konzert besuchst, kannst du dir auch ein Podest mit Rampe wünschen. Wenn es irgendwie machbar ist, bauen wir das dann an einer Stelle mit guter Sicht auf. Bitte hier etwa 1 Woche vorher im Büro Bescheid geben (telefonisch unter 030/61401306 oder via E-Mail an post@so36.de).

Seh-/Hörbeeinträchtigungen:

Wir haben bisher leider keine speziellen Hilfsmittel, wir planen aber Getränkekarten in Braille-Schrift, einen taktilen Übersichtsplan und eine barrierearme Website.

Unsere Bassanlage hat ordentlich WUMMS!

Leichte Sprache:

Wir wollen unsere Website auch in leichter Sprache.
Das ist leider sehr teuer.
Hoffentlich gibt uns die Aktion Mensch das Geld dafür.
BALD!

 

Whohooo… SO36 jetzt auch bei Instagram

Boooaaah… wie immer am Puls der Zeit bzw. jedem Trend weit voraus *hüstel*
gibts das SO36 jetzt auch auf Instagram

Das SO36 Buch – nun schon in der 2. Auflage

Unglaublich aber wahr:
Das SO36 Buch war kurzzeitig vergriffen. Nun gehen wir mit der zweiten Auflage in die nächste Runde. Aber keine Sorge, es wurden kaum Veränderungen vorgenommen. Immer noch genauso spannend wie die Erstausgabe!

read more

Mensch kann es von Mo bis Fr zwischen 12°° und 16°° im SO36 Büro kaufen oder auch bei Veranstaltungen, am besten vorher noch mal kurz anrufen (Tel: 61401306)
Wer aber nicht die Möglichkeit hat dorthin zu kommen, kann ab jetzt das Buch wieder bei uns im Shop bestellen. Viel besser als bei Amazon!
Gemütlicher als zum Buchladen zu laufen! (was definitv aber besser als Amazon ist)

Das ganze wird dann von fleißigen Händen verpackt und verschickt und ist dann auch bald bei euch im Briefkasten.

Los geht´s!

SO36

stands up against any form of deeds or expressions of racism, sexism or homophobia. We reserve our right to cancel events or performances and to banish any person from our venue which offend against this policy! read more

Info/Imprint

Impressum
Datenschutzerklärung
Contact
Press