21.12.21
Tickets KIEZBINGO, Präsentiert von Inge Borg & Gisela Sommer in Berlin
Event

Tickets für KIEZBINGO Präsentiert von Inge Borg & Gisela Sommer 21.12.21 in Berlin, SO36

Tickets zu KIEZBINGO Berlin

PreiskategoriePreisAnzahl 
KIEZBINGO | Ticket 7,00 € 
Auf Lager

Informationen

ACHTUNG 2G+ EINLASS NUR MIT EINEM GÜLTIGEN DIGITAL VERIFIZIERBAREN IMPFZERTIFIKAT ODER NACHWEIS DER GENESUNG, IN KOMBINATION MIT EUREM PERSONALAUSWEIS UND EINEM TAGESAKTUELLEN, ZERTIFIZIERTEN SCHNELLTEST. AM SCHNELLSTEN GEHT ES BEIM EINLASS, WENN IHR AUCH DEN TEST IN EINER DER GÄNGIGEN APPS HINTERLEGT, SO DASS WIR NUR DEN QR CODE SCANNEN MÜSSEN. 

ATTENTION 2G + ADMISSION ONLY WITH A VALID DIGITALLY VERIFIABLE VACCINATION CERTIFICATE OR PROOF OF RECOVERY, IN COMBINATION WITH YOUR IDENTITY CARD AND A DAILY, CERTIFIED RAPID TEST. THE FASTEST WAY TO GET IN IS IF YOU ALSO SAVE THE TEST IN ONE OF THE POPULAR APPS SO THAT WE ONLY HAVE TO SCAN THE QR CODE.


*************************************************

 
Nature is healing.
Die Kugeln rollen wieder, die Moderation übrigens auch. Gisela ist fett geworden, Inge ist fett geblieben.
Alles wie früher, bloß anders, besser, älter.
Es wird irre schön. 
Weiß überhaupt noch jemand, wie man BINGO spielt?
PS: Es wird auch Karten an der Abendkasse geben
Begünstigtes Projekt: Queeres Wagenkollektiv „Mollies“

"2018 haben wir uns als Queeres Wagenkollektiv „Mollies“ gegründet und seid dem, versucht einen safer Space für LGBTIQ* Menschen zu schaffen. Unser Angebot an Veranstaltungen ging von Freiluft Kino, über Info-Abende bis hin zu Trans*,-Inter*, Non-binary- Sauna Abende in einer gemütlichen und einladenden Atmosphere.

Aufgrund der Gentrifizierung der Gegend durch den Bebauungsplan "Rummelsburger Bucht" sind wir gezwungen bis zum Ende diesen Jahres unser Zuhause zu verlassen, um Platz für ein kommerzielles, privates Aquarium und Luxuswohnungen zu schaffen. Seit Jahren bemühen wir uns um einen alternativen Standort, aber trotz aller Verhandlungen mit der Politik und Bemühungen um einen neuen Platz, müssen wir im Dezember zusammenpacken und uns von unserer kleinen, queeren Oase verabschieden. Für den Aus-/ Umzug und den Aufbau eines neuen Ortes braucht es Gelder, die bis jetzt noch fehlen."