20.12.22
Tickets DIE BAND - RAINALD GREBE & DIE KAPELLE DER VERSÖHNUNG, Die Kapelle lebt! in Berlin
Konzert

Tickets für DIE BAND - RAINALD GREBE & DIE KAPELLE DER VERSÖHNUNG Die Kapelle lebt! 20.12.22 in Berlin, SO36

Tickets – DIE BAND - RAINALD GREBE & DIE KAPELLE DER VERSÖHNUNG Berlin

PreiskategoriePreisAnzahl 
DIE BAND | Ticket30,80 €

Informationen

Weihnachtspremiere.
Die Band.
Im Februar 21 verstarb unser Trommler Martin Brauer. Wir haben alle Konzerte abgesagt. Die Kapelle der Versöhnung gab es nicht mehr. Jetzt saßen wir wieder zusammen und sagten: Wir Weiterlebenden wollen weitermachen.

Aber wie weitermachen ohne Martin? Wir hatten den neuen Drummer bereits gefunden. Wir wussten es nur nicht. Es ist Onkel. Mit Klarnamen Markus Lingner. In dessen Proberaum in Marzahn probten wir schon länger. In seiner Wohnung hatten wir schon Songs aufgenommen. Wir standen da und wir hatten Bock aufeinander. Das Problem: Onkel hat nur wenig Zeit, weil er eigentlich immer auf Tournee ist. In den knapp bemessenen Zwischenzeiten probten wir das neue Programm – Die Band.

Eigentlich geht es um Arbeitssimulation. wir wollen alle so tun als ginge es weiter. Das schöne leben Arbeit findet eine Fortsetzung: und Backstage gibts Brötchen. weiter weiter. Wir wollten weiter im Proberaum abhängen, wir wollten weiter zur Arbeit fahren, wir wollten auf weiter Arbeit sein, wir wollten weiter Raucherpausen machen, wir wollten weiter reden über cis und fis, die neuen Songs schlummerten in den Tiefen meines Arbeitsspeichers ich musste sie nur abarbeiten, die Geschichten des abends stammen alle aus dem erlebten Arbeitsleben, arbeit arbeit arbeit darf man das noch sagen?? Alte Leute wollen weiterrocken, weil Sies können, weil Sies müssen. weil ihnen Gewohnheit guttut. Also wie gewohnt: Vorhang auf. Regler hoch. Licht an: Die Band. Ein Satz neuer Songs und Schnipsel aus den Tiefen meines Laptops. Dabei geht es: um Uns, unsere Musik, unsere Geschichte. Ob wir uns neu erfinden, weiß ich nicht. Dafür sind wir womöglich schon zu alt. Aber einen Versuch ist es immer wert ...“ — Rainald Grebe

Die Kapelle der Versöhnung vertont die krass überzeichneten bis tief berührenden Geschichten des glasklar-verworrenen Genies Rainald Grebe wie immer aufs Herzlichste, und Grebe himself gibt einem das Gefühl, dabei zu sein, wie er seine besten Ideen einmal neu zur Welt bringt.


Besetzung
Rainald Grebe (Gesang, Tasten), Marcus Baumgart (Gitarren), Serge Radke (Bass), Onkel, Markus Lingner (Schlagzeug)